Die GUT-Methode

In der GUT-Methode finden sich Elemente aus allen unten aufgeführten Methoden wieder. Besonderen Wert wird hierbei auf die Individualität des Einzelnen gelegt. Jede Methode hat immer Vor - und Nachteile. Hierbei ist es wichtig, dass nicht der Mensch sich der Methode anpasst, sondern die Methode sich dem Menschen anpasst. Vergessen Sie die Sprüche, dass man hart an sich arbeiten muss um weiterzukommen. Das ist Blödsinn.

Man muss nicht hart an sich arbeiten, sondern richtig!

Okay, das kann auch hart sein, bringt aber Erfolg. Hier setzt die GUT-Methode an. Individuell wird festgestellt, welche Methoden zu Ihnen passen und Sie weiter bringen.
Wo hat sich die GUT-Methode bisher bewährt?
Da diese Methode sehr flexibel ist, überall. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass man bereit ist, sich weiterzuentwickeln und die Dinge, die belasten, blockieren oder stressen, aufzulösen. Ja, Sie haben richtig gelesen, Probleme werden aufgelöst. Damit unterscheidet sich die GUT-Methode von der Annahme, dass man lernen muss mit seinen Problemen zu leben. Jedes Problem, jede Blockade und jeder Stress ist irgendwann einmal entstanden und hat sich dann immer weiter verstärkt und ausgebreitet. Aber dort, wo etwas entstanden ist, dort kann man es auch wieder auflösen. Wie das bei Ihnen möglich ist, wird in einem individuellen Gespräch geklärt. Weitere Informationen am Ende der Broschüre.

Wenn Sie glauben, dass sie nichts ändern können, sind Sie entweder dumm, faul oder es ist Ihnen egal!

Hypnose

Was ist eigentlich Hypnose und was passiert dabei?
Hypnose ist Entspannung zum Zweck, besser mit dem Unterbewusstsein arbeiten zu können. Damit ist eigentlich alles gesagt, aber nicht viel erklärt. Wahrscheinlich haben Sie im Fernsehen oder woanders schon mal eine Hypnoseshow gesehen. Was passiert da? Werden die Menschen dort wirklich willenlos und lassen alles mit sich machen? Nein, man wird nicht willenlos und das hat auch nichts mit helfender Hypnose zu tun. Die Leute, die der Showhypnotiseur aussucht und zum Affen macht, sind bereit dazu und deswegen funktioniert das auch. Wehren Sie sich dagegen, hat der Hypnotiseur keine Chance, sie zu hypnotisieren. Hypnotische Zustände gibt es in verschiedenen Abstufungen von leichter Entspannung bis zu tiefschlafähnlicher Entspannung und alle Zwischenstadien. Je nachdem was erreicht werden, soll wird der Entspannungszustand herbeigeführt. Beispiel: Bei der Veränderung von Glaubenssätzen reicht meist eine leichte Entspannung und bei tieferliegenden Problemen ist eine tiefere Entspannung besser. Die Entspannung kann klassisch hervorgerufen werden, oder auch mit der Blitzmethode, der sogenannten Sekundenhypnose. Welche Methode für Sie geeignet ist kann nur in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Um sich positiv zu verändern, sollten Sie Ihr jetziges Leben überhaupt nicht mögen!

NLP

Neurolinguistisches Programmieren ist eine effektive Möglichkeit, Dinge in seinem Leben zu verändern, die Probleme verursachen. Hierbei sind Methoden aus den verschiedensten Bereichen genommen worden (Hypnose, Psychologie, usw.) Das NLP eignet sich sehr gut für schnelle Veränderungen. Wie bei jeder Methode kommt es auch hier auf den Menschen an, wie gut oder schlecht er mit der Methode zurechtkommt. Da beim NLP die effektivsten Methoden noch mal verbessert und auch vereinfacht wurden, sind zum Teil schnelle Erfolge zu erreichen. NLP kann theoretisch immer und zu jeder Zeit angewandt werden. Aus eigener jahrelanger Erfahrung weiß ich, dass eine leichte Entspannung sehr hilfreich ist. NLP - Techniken sind in fast allen Bereichen einsetzbar. Beispielsweise bei privaten, beruflichen oder schulischen Problemen , sowie bei Phobien/Ängsten, zum Verändern von Verhaltensmustern und vieles mehr.

Die meisten Probleme hat man, weil man sich selber im Weg steht!

Zeitlinienkorrektur

Bei der Zeitlinienkorrektur geht man davon aus, dass jedes Problem irgendwann einmal entstanden ist und an dieser Stelle auch wieder aufgelöst werden kann. Oft sind wir uns gar nicht bewusst, woher unsere Probleme und Schwierigkeiten kommen und rätseln so ein Leben lang, warum dieses oder jenes nicht funktioniert. Bei der Zeitlinienkorrektur geht man nun mit Hilfe des Unterbewusstseins zum Ursprung des Problems und löst dort die belastenden Faktoren auf. Der weitere Vorteil dieser Methode ist, dass alle im Laufe des Lebens entstandenen Verstärkungen des Problems mit aufgelöst werden. Wichtig hierbei ist, dass, wenn das Problem aufgelöst ist, durch Veränderung des eigenen Verhaltens das Problem nicht wieder reaktiviert wird. Hier hilft ein Coaching, um die positiven Veränderungen zu stabilisieren. Bei der Zeitlinienkorrektur werden in der Regel nur die Probleme aus diesem Leben korrigiert.

Wenn Sie nicht nur die Reste bekommen wollen, müssen Sie wissen, was Sie wollen!

Rückführung

Bei der Rückführung geht man davon aus, dass wir schon öfter gelebt haben und uns auch an diese Leben erinnern können. In einem entspannten Zustand werden Sie in diese Leben zurückgeführt. Hier gibt es nun zwei Möglichkeiten: 1. Die Rückführung aus Neugier oder 2. Die Rückführung zum Zwecke der Auflösung von Problemen, die man aus einem anderen Leben noch hat. Hierbei kann ich Ihnen aus der Erfahrung von vielen Rückführungen sagen, dass nicht jeder mal Napoleon oder eine sonstige Persönlichkeit war. Oft sind die Erinnerungen vollkommen unspektakulär. Interessant ist es aber immer.
Zur Rückführung sind nur Menschen geeignet, die geistig stabil sind. Nur bei massiven Problemen aus vergangenen Leben kann hiervon eventuell abgewichen werden.

Sagen Sie nicht, es kann nicht schlimmer kommen. Freuen Sie sich, dass es nicht schlimmer ist!

Arbeit mit dem inneren Kind

In jedem von uns steckt noch alle Erinnerung aus unserer Kindheit. Auch wenn wir uns bewusst nicht mehr an alles erinnern können, ist noch jede Erinnerung vorhanden. Bei der Arbeit mit dem inneren Kind wird ein ganz besonderes Vertrauen aufgebaut, das uns hilft ein stabileres und auch harmonischeres Leben zu führen. Diese Technik kann unter Anleitung ausgeführt werden oder auch nach einigem Üben, allein. Es ist immer wieder erstaunlich, wie man sich weiterentwickelt, wenn man Stück für Stück inneren Frieden schließt.

Coaching

Das Coaching oder auch Training umfasst ein sehr großes Gebiet. Man kann vereinfacht sagen, es werden Stärken gestärkt und Schwächen geschwächt. Hierbei kann es um private, berufliche, schulische oder sportliche Bereiche gehen. Egal, ob Sie vorhandene Talente verbessern oder Verhaltensmuster ändern wollen, beim Coaching ist fast alles möglich. Wichtig ist auch hierbei, dass Sie nicht lernen wie andere etwas machen, sondern, dass Ihre Fähigkeiten individuell gefördert werden oder Ihre Probleme abgebaut werden. Oft sind es nur ein paar Kleinigkeiten, die geändert werden und schon ist man erfolgreicher, selbstsicherer und fühlt sich wohler.

Wenn Sie glücklich sein wollen, geben Sie alles auf, was Sie unglücklich macht!

Lebensberatung

In der Lebensberatung geht es oft darum festzustellen, wo kommen meine Probleme her und was kann ich dagegen unternehmen. Auch hier sind alle Lebensbereiche abgedeckt von privat bis beruflich. Das Erkennen, woher kommen meine Probleme ist der erste Schritt der Veränderung zum Positiven. Das Aufzeigen von individuellen Lösungsmöglichkeiten und deren Umsetzung ist auch ein wichtiger Faktor der Lebensberatung. Das Gespräch mit einem neutralen Zuhörer, der hilft die festgefahrene Blickrichtung zu ändern, bringt die Möglichkeit auszubrechen aus dem unfreundlichen Alltag. Veränderung in eine positivere Zukunft ist die Richtung, die nun eingeschlagen wird.

Wir reden viel über unsere Probleme, nur in Ordnung bringen wir sie nicht!

| Bodo Kamphausen | Sittarder Str. 14a | 52525 Heinsberg | Tel: 02452-106839 | Mobil 0151-27114653 | email:info@gut-hs.de |